Direkt zu den Inhalten springen

Wie man ihn auch dreht und wendet…

Datum:

Ansprechpartner:

Kategorie:

Unternehmen

Neuer Türkontaktschalter SEL54 bietet Spritzwasserschutz in allen Einbaulagen

Porta Westfalica, Dezember 2023
Zum Jahresende bringt BERNSTEIN einen Türkontaktschalter auf den Markt, der in dieser Ausführung einzigartig ist. Denn der neue SEL54 schützt seine inneren Bauteile gemäß IP54 aus allen Richtungen vor Spritzwasser, und zwar ganz gleich, in welcher Einbaulage.

„Der SEL54 kann gedreht und gewendet werden, wie es unseren Kunden am besten passt. Spritzwasser hat trotzdem keine Chance, durch die Dichtung zu gelangen“, bestätigt Manuel Pollock, Technical Director bei BERNSTEIN. Mit dem neuen Türkontaktschalter der Schutzart IP54 hat BERNSTEIN seine erfolgreiche SEL-Produktserie weiter ergänzt. Dank der Bauart der Kontakte bewirkt im Übrigen jede Betätigung einen Reinigungseffekt. Schmutz, Staub oder Oxidschichten werden abgerieben und so der elektrische Kontakt sicher hergestellt.

„Unsere Türkontakte der SEL-Produktfamilie haben eine mechanische Lebensdauer von 10.000.000 Betätigungen,“ so Manuel Pollock. „Würde eine Aufzugtür also 1.000-mal pro Tag öffnen, kann der entsprechende Türkontakt über 27 Jahre verwendet werden, bevor er sein mechanisches Lebensende erreicht hätte.“

Seit jeher ist die Aufzugtechnik ein nicht wegzudenkender Teil der BERNSTEIN AG und prägte die Unternehmensgeschichte wie kaum eine andere Branche. Die „Quality made in Germany“ hat sich in den vergangenen Jahrzehnten bis heute einen Namen auf der ganzen Welt gemacht und die charakteristisch roten BERNSTEIN Schalter und Türkontakte prägen das Bild in vielen Aufzügen und Fahrtreppen.

Bild vom BERNSTEIN Türkontaktschalter SEL54