Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir Google Analytics, um Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Datenschutzerklärung ansehen

Elektronische Magnetsensoren

Hallsensoren und magnetoresistive Sensoren dienen der Positions-, Winkel- und / oder Drehzahlerfassung und sind unempfindlich gegenüber Schock, Stoß, Vibrationen sowie Verschleiß. Hohe Schaltfrequenzen, große Schaltabstände, ein weiter Temperaturbereich und sehr gute Reproduzierbarkeit gehören ebenfalls zu den Vorzügen dieser Technik und lassen sie in vielen Fällen zur technisch überlegenen Alternative zu elektromechanischen Reed-Kontakten werden.

  • Elektronische Varianten in Hall oder MR Technologie
  • Bauformen Ø6mm bis M18
  • Hohe Schaltfrequenzen bis 20kHz
  • Vollvergossene Versionen mit Schutzart IP67
  • Robuste Metall- oder Kunststoffgehäuse
  • Temperaturbereich -25°C bis +70°C
  • Kurzschlussfeste Ausführungen
  • Vorgespannte Versionen zur Drehzahlabfrage M12 oder M18
  • 4,5 – 24V DC oder 10 – 30V DC
  • PNP / NPN Ausführungen
  • Schließer- / Öffnerversionen oder bistabil
  • Kabel- /Steckerversionen
  • Funktionsanzeige
Top