Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir Google Analytics, um Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Datenschutzerklärung ansehen

Elektronischer Not-Halt SEU

Die Safety Emergency Unit SEU kann dank M12 Anbindung einfach in eine vorhandene elektronische SRF Sicherheitskette integriert werden. Die Anforderungen der Maschinenrichtlinie, wonach jede Anlage mit einem Not-Halt ausgerüstet sein muss, ist damit erfüllt. Und auch das Problem einer Fehlermaskierung gibt es dank der elektronischen Herangehensweise dann nichtmehr.
Der Not-Halt bietet eine Übertragung des Gerätestatus per DCD Diagnose an die Maschinensteuerung.

  • Einfache Integration des Not-Halts in die Sensorkette via M12 Steckverbindung
  • Diagnoseinformationen jedes Not-Halt Gerätes verfügbar
  • Identifizierung, ob das Ausschaltsignal durch den Not-Halt oder die Türüberwachung ausgelöst wurde
  • Überwachung der Einhaltung von Prüfzyklen für Not-Halt möglich
  • TR 24119 (Fehlermaskierung) muss nicht berücksichtigt werden
  • Einsparung eines sicheren Einganges bzw. Sicherheitsrelais
Elektrische Daten
  • Bemessungsbetriebsspannung Ue: 24 V DC
  • Ausgangsstrom der Sicherheitsausgänge Ie: 100 mA
  • Ausgangsstrom des Meldeausgangs Ie: 10 mA
Mechanische Daten
  • Gehäusematerial: Polycarbonat
  • Umgebungstemperatur: -25 °C bis +70 °C
  • Schutzart: IP65
Sicherheitskenndaten
  • bis PL e / Kat. 4 (nach EN ISO 13849-1)
  • bis SIL CL 3 (nach DIN EN 62061)

Top